partner logo
bima logo

Sichtbarer Klimawandel

Die „Warming Stripes“

Auf der Abbildung der „Warming Stripes“ können Sie den Klimawandel gut dargestellt nachvollziehen. Die blauen und roten Streifen zeigen die Jahresdurchschnittstemperaturen in Deutschland, von 1881 bis 2020. Diese Klimagrafiken gibt es für viele Länder – und für die Erde insgesamt. Dabei haben sie alle eines gemeinsam: der Trend zeigt, dass es auf der Welt wärmer wird. Wenn Sie sich die Veränderungen in den vergangenen drei Jahrzehnten anschauen, zeigt sich, dass diese Entwicklung sehr schnell vonstattengeht. Dies deutet auf den großen, von uns Menschen ausgeübten Einfluss auf den Treibhauseffekt hin. Natürliche Prozesse brauchen hingegen Jahrhunderte, um sich auf das Klima auszuwirken. Die graue Kurve am unteren Rand der Abbildung zeigt den Grund für die rasche Temperaturerhöhung: die globale CO2-Konzentration in der Atmosphäre. Hauptsächlich ist sie durch die vom Menschen verursachten Verbrennungsprozesse weit über das ursprüngliche Maß hinaus gestiegen. So betrug sie 1881 etwa 280 parts per million (ppm). Das bedeutet 280 CO2-Moleküle je einer Million Luftmoleküle. 2019 lag der Wert laut Umweltbundesamt schon bei mehr als 410 ppm.

Der dunkelste blaue Streifen zeigt die Durchschnittstemperatur im Jahre 1940 an: 6,63 Grad Celsius. Der dunkelste rote Streifen des Jahres 2018 liegt bereits bei 10,45 Grad. Dieses Jahr war somit das heißeste in Deutschland seit dem Beginn der Temperaturmessungen. Die Temperaturdaten wurden vom Deutschen Wetterdienst (DWD) zur Verfügung gestellt. Die Darstellungsweise der CO2-Kurve geht auf eine Idee der EnergieAgentur.NRW zurück (Grafik: BImA).

Der britische Klimaforscher Ed Hawkins erfand die „Warming Stripes“. Mit der simplen Visualisierung durch blaue und rote Streifen erschließt sich auch für den Laien, dass die Häufigkeit warmer und heißer Jahre zuletzt außergewöhnlich stark zugenommen hat. Das Verändern des eigenen Verhaltens und das Beherzigen der Tipps der „mission E“ können den Weg für ein Gegensteuern bereiten. Daher machen Sie mit.

#ShowYourStripes

Hier finden Sie die Klimawandel-Barcodes für alle Länder und Regionen, darunter auch für die 16 Bundesländer.

Mehr Temperaturen im Überblick