Missione logo web
Bundesimmobilien bima logo

Energie-Glossar: Stillstandsverlust

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Stillstandsverlust                                                                                                                                                                                                                                 Stillstandsverlust (auch Bereitschaftsverlust) bezeichnet einen Wärmeverlust, den die Feuerungsanlage zu verzeichnen hat, wenn von einem Heizkessel gerade keine Leistung abgefordert wird. Die Wärme verschwindet dann ungenutzt in der Umgebung oder durch den Schornstein. Bei modernen Heizkesseln wird versucht, die Stillstandsverluste möglichst gering zu halten. Dies geschieht zum Beispiel durch eine exakte Dimensionierung, so dass der Heizkessel nur nach dem tatsächlichen Wärmebedarf auch Wärme erzeugt. Zudem wird der Heizkessel bei modernen Anlagen wärmegedämmt.

zurück