Missione logo web
Bundesimmobilien bima logo

Die „mission E“ bei der Bundesanstalt für Wasserbau

27.11.2015, Bonn (BImA / ML)

Die „mission E“ hat an beiden Dienstsitzen der Bundesanstalt für Wasserbau (BAW) in Karlsruhe und Hamburg eine Aktion durchgeführt

Für das Team der „mission E“ gibt es auch nach mittlerweile fast vier Jahren Kampagne immer noch Bundesbehörden, deren Aufgabenfelder so außergewöhnlich und für das Auge des Laien kurios erscheinen, dass Aktionen vor Ort keinesfalls Routine sein können.

Die Bundesanstalt für Wasserbau (BAW) ist eine technisch-wissenschaftliche Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI). Mit ihrer Arbeit trägt die BAW fundamental zur Weiterentwicklung des Verkehrswasserbaus in Deutschland bei. Forschungsergebnisse im Hinblick auf die zukunftsfähige Erhaltung und Entwicklung sowie Normung von wasserbaulichen Regeln und Techniken bilden die Grundlage dieser hochspezialisierten Bundesanstalt.

Begonnen hat die Kampagne mit einer Aktion am Hauptsitz der BAW in Karlsruhe am 11. November. Im Rahmen eines Seminars und durch die Präsenz des Informations- und Beratungsstandes konnten sich die Beschäftigten vor Ort zum Thema Energieeffizienz eingehend informieren.

In der Folgewoche besuchte die Kampagne dann für drei Tage den Dienstsitz in Hamburg. Hier wurde im Rahmen von umfangreicheren  Bestandteilen der Aktion, von der Durchführung mehrerer Seminare über eine detaillierte Begehung der Liegenschaft bis hin zur individuellen Beratung am Informationsstand das Angebot der Kampagne für die Beschäftigten noch einmal deutlich.

Das Engagement der BAW in Bezug auf den Schutz des Klimas und die ökologisch nachhaltige Bewirtschaftung und Forschung machte diese Aktionen zu etwas Besonderem.

Mehr Informationen zu den spannenden Themenfeldern der BAW finden Sie hier.

Wollen Sie wissen, wo Sie persönlich noch Energie sparen können? Machen Sie doch einmal den Stromcheck hier.

 

Bildquelle: BImA, Marco Lücker, Bonn